Spa Grand Prix

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden am 02. Juli 2020 aktualisiert.

Wir machen unsere Kunden darauf aufmerksam, dass SPA GRAND PRIX Veranstalter des FORMULA 1 BELGIAN GRAND PRIX 2021 ist. Die Tickets für den Großen Preis von Belgien können auf der Website www.spagrandprix.com oder auf autorisierten Sites Dritter, darunter auch www.formula1.com, erworben werden. SPA GRAND PRIX haftet nicht für den Verkauf von Tickets auf den Sites Dritter.

Artikel 1 : Begriffsbestimmungen

"Tickets": bezieht sich auf alle Eintrittskarten, die in keinerlei Form vervielfältigt werden dürfen, ausschließlich von SPA GP. ausgegeben werden, den Käufern durch SPA GP. zugesendet werden und das Passieren der elektronischen Zugangskontrolle beim Großen Preis von Belgien der Formel 1 am 27. 28 und 29. August 2021 ermöglichen.
Diese in erster Linie über die Site www.spagrandprix.com zum Verkauf angebotenen Tickets gliedern sich in folgende Kategorien: Bronze, 17-27-Zone, Speed Corner, Silver 1, 2, 3, 4, Gold 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 oder 10. Sie können jeweils vom Typ Wochenende, Wochenende Vorverkauf, Sonntag oder Kinder sein.
"SPA GP.", mit Sitz in à B-4970 FRANCORCHAMPS, Route du Circuit 36
Firmenname : Spa Grand Prix S.A.
MwSt.-Nr : BE0884035135
Internetsite : www.spagrandprix.com
E-mail : info@spagrandprix.com

"Käufer" : jede – natürliche oder juristische – Person, die eine Bestellung für den Kauf eines oder mehrerer Tickets über die Internetseite www.spagrandprix.com aufgibt.

Der Hinweis an Kunden (https://www.spagrandprix.com/de/term-of-sales) gilt auch für den Kauf von Tickets für die FORMULA 1 BELGIAN GRAND PRIX 2021.


Artikel 2 : Bindende Wirkung

Ungeachtet eventueller gegenteiliger Bestimmungen in einem anderen Dokument, das möglicherweise vom Käufer oder einem beliebigen Dritten ausgegeben wird, und sofern nicht anderweitig schriftlich zwischen den Parteien vereinbart, stellen die vorliegenden Klauseln und Bedingungen sämtliche Einverständnisse und getroffenen Vereinbarungen zwischen SPA GP. und dem Käufer dar.

In jedem Fall akzeptiert der Käufer die ausschließliche Anwendung der französischen Sprache auf die vorliegenden allgemeinen Bedingungen.


Artikel 3 : Allgemeines

Für den Fall, dass eine Lücke in den Bedingungen existiert, gilt sie als von der Praxis in der Fernabsatzbranche von Gesellschaften mit Sitz in Belgien geregelt.

Die Nichtanwendung einer oder mehrerer Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen kann zu keiner Zeit vom Käufer als Verzicht auf diese Bedingungen angesehen werden.

Sie regeln alle zur Aufgabe der Bestellung notwendigen Schritte und gewährleisten die Nachverfolgung dieser Bestellung durch die beiden beteiligten Vertragsparteien.

In jedem Fall impliziert die endgültige Validierung der Bestellung deren – uneingeschränkte – Annahme zu den von SPA GP. angegebenen Preisen. Diese Validierung gilt als Billigung durch Unterzeichnung und ausdrückliches Einverständnis mit allen auf der Site durchgeführten Handlungen. SPA GP. behält sich das Recht vor, seine Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern.


Artikel 4 : Bestellung

Jede über das Internet auf der offiziellen Internetseite www.spagrandprix.com aufgegebene Bestellung ist erst gültig, wenn der Käufer - per E-Mail - die Bestellbestätigung erhalten hat.


Artikel 5 : Rücktritt / anfechtungen

Eintrittskarten werden weder zurückgenommen noch umgetauscht außer im Fall der Absage des Großen Preises von Belgien der Formel 1 gemäß Artikel 13.

Kontaktieren Sie Spa GP bei Problemen mit Ihren Eintrittskarten am besten so rasch wie möglich.


Artikel 6 : Eigentumsvorbehalt – geistiges Eigentum

Die Tickets bleiben alleiniges Eigentum von SPA GP., sowohl in geistiger wie materieller Hinsicht. Folglich ist jede Reproduktion oder Nachahmung gleich in welcher Form und mit welchem Mittel strengstens untersagt.

Es ist ebenfalls untersagt, Tickets weiterzuverkaufen oder sie Dritten gleich auf welche Weise zu kommerziellen Zwecken zu überlassen. Eine Ausnahme von diesem Verbot gilt für die Gesellschaften, die ausdrücklich von SPA GP. bevollmächtigt wurden, und die mit SPA GP. einen Mandatsvertrag für das Jahr des Großen Preises abgeschlossen haben.

Jedes unter Verstoß gegen diese Klausel gekaufte Ticket berechtigt nicht zum Eintritt.

SPA GP. behält sich des Weiteren das Recht vor, Tickets zu stornieren, wenn festgestellt wird, dass diese Tickets – trotz dieses Verbots – unter Verstoß gegen diese Klausel zum Verkauf angeboten werden.

Die Erstattung der Auslagen (15 Euro) aufgrund dieser Stornierung wird gegenüber dem Käufer rechtlich durchgesetzt.

Es kann eine Kontrolle der Identität des Ticketinhabers durch SPA GP. oder dessen zugelassenen offiziellen Ticketverkäufer erfolgen.

Das F1 FORMULA 1-Logo, F1-Logo, FORMULA 1, F1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX, BELGIAN GRAND PRIX und damit verbundene Marken sind Handelsmarken der Formula One Licensing BV, ein Unternehmen der Formula 1. Alle Rechte vorbehalten.


Artikel 7 : Preise

Die Preise der Eintrittskarten sind in Euro angegeben und zahlbar und verstehen sich einschließlich aller Abgaben und zuzüglich eines Anteils an den Bearbeitungsgebühren für die Einziehung. Sollte es zu einer Änderung der Preise kommen, werden gekaufte Eintrittskarten auf Basis der zum Zeitpunkt der Erfassung der Bestellung gültigen Tarife in Rechnung gestellt.


Artikel 8 : Zahlung

Die Bezahlung von Online-Bestellungen kann auf mehrere Arten erfolgen, entweder per Kreditkarte (Visa, Mastercard usw.), per Onlinebanking (iDEAL, Bancontact usw.) oder per Überweisung auf das Konto BE62 0910 1749 2361 (GKCCBEBB) der BELFIUS Bank.

Die Site von SPA GP. (www.spagrandprix.com) verfügt über ein Sicherheitssystem, da Transaktionen mit dem Zahlungsdienstleister hochgesichert sind. Die Gesellschaft Ingenico – http://payment-services.ingenico.com – hat ihren Sitz in Brüssel.

Als Experte für sichere Zahlungen garantiert Ingenico, dass sensible Daten gemäß den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards übermittelt und gespeichert werden.


Artikel 9 : Nichtzahlung

Für den Fall, dass Zahlungen trotz der Vertragsbestimmungen nicht innerhalb der oben stehenden Fristen erfolgt sind und/oder der Käufer die Bestellung nicht storniert hat, behält sich SPA GP. das Recht vor, eine Zahlung auf rechtlichem Wege zu erwirken oder – nach eigenem Ermessen – den Verkauf rückgängig zu machen.

In einem solchen Fall zieht ein eventueller Zahlungsverzug automatisch und ohne eine Inverzugsetzung ab dem Datum der Fälligkeit der Zahlung Zinsen in Höhe von 1,5 % pro Monat auf die geschuldeten Beträge nach sich, und zwar unabhängig von allen sonstigen Schadensersatzforderungen und Zinsen, die von SPA GP. gefordert werden können.

Außerdem werden zum Gesamtbetrag der Rechnung 15 % mit einem Mindestbetrag von 400,- € (vierhundert Euro) als pauschaler Schadensersatz für die Nichtzahlung der Rechnung zur vorgesehenen Fälligkeit hinzuaddiert.

Somit gilt diese Vertragsstrafenklausel auch für den Fall, dass Spa GP einem seiner Vertragspartner einen beliebigen Betrag schulden sollte.


Artikel 10 : Personenbezogene Daten

Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung durch


Artikel 11 : Nachweise

Die Daten werden von SPA GP. in Ihrem persönlichen Konto gespeichert. Diese Daten sind erforderlich, um Ihre Transaktion erfolgreich auszuführen. Darüber hinaus können Sie, nachdem diese Daten gespeichert sind, Ihre künftigen Transaktionen schneller tätigen.

Die Archivierung der Bestellscheine und der Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger, sodass dies einer originalgetreuen und dauerhaften Kopie entspricht.

In Streitfällen sind diese archivierten Dokumente maßgebend.


Artikel 12 : Lieferung

Der Versand der E-Tickets erfolgt per E-Mail spätestens in der Woche vor dem Großen Preis von Belgien der Formel 1. Jedem Kunden wird eine E-Mail mit der Mitteilung gesendet, dass die E-Tickets im persönlichen Konto bereitstehen.

Dieser Versand erfolgt ohne jegliche weitere Pflicht und gilt als vollständige und einwandfreie Erfüllung der Pflichten von SPA GP. Die Abholung von Tickets erfolgt in alleiniger Verantwortung und auf alleiniges Risiko des Käufers oder seines Vertreters.

Bei einer postalischen Zusendung der Tickets erfolgt jeglicher Versand an den Namen und die Adresse des Käufers und auf dessen Gefahr sowie auf seine alleinigen Kosten.


Artikel 13 : Absage der Veranstaltung

Eintrittskarten (E-Tickets oder VIP-Pässe) werden ausschließlich unter der Bedingung rückerstattet oder umgetauscht, dass der Große Preis von Belgien der Formel 1 abgesagt wird.

Die Absage wird per Mitteilung auf der Internetseite www.spagrandprix.com bekanntgegeben.

Vor der offiziellen Absage der Veranstaltung kann keinerlei Antrag auf Rückerstattung gestellt werden.

Der Käufer kann seine Entscheidung zwischen Übertragung und Rückerstattung (zzgl. Bearbeitungsgebühren) ausschließlich über sein Kundenkonto mitteilen.

Teilt der Inhaber der Eintrittskarte seine Entscheidung nicht innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe der Absage mit, so wird (bzw. werden) die Eintrittskarte(n) automatisch auf die nächste Ausgabe übertragen.

15 Tage nach der offiziellen Bekanntgabe der Absage wird das Verfahren für die Rückerstattung in einer E-Mail erklärt.

Sonderfall: Absage der Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt oder Verbot/Beschränkung der Anwesenheit von Zuschauern wegen höherer Gewalt

In Übereinstimmung mit geltendem belgischem Recht besteht im Fall einer Absage der Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt oder im Fall eines Verbots/einer Beschränkung der Anwesenheit von Zuschauern bei der Veranstaltung wegen höherer Gewalt keinerlei Anspruch auf eine Vertragsstrafe oder Entschädigung gleich welcher Art gegenüber SPA GP.

Als höhere Gewalt gelten alle unabwendbaren Ereignisse unabhängig von einem eventuellen Verschulden des Leistungserbringers, die diesen daran hindern, seine Pflichten zu erfüllen.

Insbesondere stellt jede Maßnahme öffentlicher Behörden – Beschlagnahmungen, Verbote, Verhinderungen, polizeiliche Maßnahmen usw. – einen Fall von höherer Gewalt dar, der eine oder mehrere Parteien im rechtlichen Sinne daran hindert, die Leistungen zu erbringen, zu denen sie vertraglich verpflichtet sind.

Im Fall von höherer Gewalt ist SPA GP nicht verpflichtet, den Käufer zu entschädigen, und behält sich das Recht vor, eine Rückerstattung der Eintrittskarten vorzunehmen.

SPA GP kann beschließen, eine Wahlmöglichkeit zwischen einer Übertragung auf die nächste Ausgabe und der Rückerstattung einzuräumen.

Falls der Inhaber der gekauften Eintrittskarte(n) seine Entscheidung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Bekanntgabe der Absage oder des Verbots/der Beschränkung von Publikum mitteilt, wird (bzw. werden) die Eintrittskarte(n) automatisch auf die nächste Ausgabe übertragen.

Falls SPA GP der Rückerstattung der Eintrittskarte(n) zustimmt, gilt für diese Rückerstattung keine bestimmte Frist.

Bei einer Rückerstattung behält SPA GP die Bearbeitungsgebühren (15 €) sowie eine Pauschale von 10 € pro Bestellung als Anteil an den Betriebs- und Rückerstattungskosten ein.

Innerhalb einer Frist von 15 Tagen nach der offiziellen Bekanntgabe des Falls von höherer Gewalt wird das Verfahren für die Rückerstattung der Eintrittskarten in einer E-Mail erklärt.


Artikel 14 : Geltendes Recht und Gerichtsstand

Der vorliegende Vertrag unterliegt belgischem Recht. Für Streitfälle liegt die ausschließliche Zuständigkeit bei den Gerichten des Gerichtsbezirks Verviers.