FAQs - Auf der Rennstrecke: Praktische Informationen

Auf der Rennstrecke: Praktische Informationen

Zu welcher Zeit ist der Rennstrecke offen und geschlossen für die Besucher?

Die Strecke öffnet um 6 Uhr morgens von Freitag bis Sonntag.

Die Rennstrecke schließt am Freitag und Samstag um 22:30 Uhr. Sonntags schließt sie um 20:00 Uhr.

Die Zahlungsmethoden,  die akzeptiert werden sein sind: Kreditkarte, Debitkarte und Bargeld.

Nein. An der Strecke von Spa-Francorchamps stehen keine Geldautomaten zur Verfügung. Die nächsten Geldautomaten befinden sich in Spa, Stavelot oder Malmedy. Sorgen Sie also im Voraus für ausreichend Bargeld.

Wenn Sie Ihr Ticket oder Armband verlieren, wenden Sie sich an unsere Info-Abteilung unter info@spagrandprix.com oder telefonisch unter +32 87 22 44 66.

Zahlreiche Erste-Hilfe-Stationen sind rund um das Gelände geplant. Diese werden durch Schilder auf dem Gelände von Spa-Francorchamps sowie auf den an allen Eingängen verteilten Flyern gekennzeichnet und auf unserer App

Ohrstöpsel werden vor Ort nicht ausgehändigt. Treffen Sie also Ihre Vorkehrungen.

Das offizielle Programm wird online über unsere Website (www.spagrandprix.com), Registerkarte TIMETABLE, verfügbar sein.

Nein, auf der Rennstrecke gibt es kein WLAN.

Nein, aus Sicherheitsgründen sind Tiere auf dem Gelände von Spa-Francorchamps nicht erlaubt (weder auf der Rennstrecke noch auf den Campingplätzen).
Ausnahme: Blindenhunde für Sehbehinderte und Assistenzhunde sind erlaubt, aber die Organisation muss im Voraus darüber informiert werden.

  • Alkohol;
  • Drogen und Betäubungsmittel ;
  • Glasprodukte und -artikel (Glasflaschen, Parfümflaschen, ...) ;
  • Gegenstände (Sonnenschirme, Kamerastative, Kamerastöcke oder andere Strukturen), die die Sicht der Zuschauer behindern und/oder ihre Sicherheit beeinträchtigen können oder von den Aufsichtsbehörden als gefährlich eingestuft werden;
  • Geschosse oder Sprengstoffe in fester, flüssiger oder gasförmiger Form ;
  • brennbare Produkte oder Materialien, Spraydosen ;
  • pyrotechnische Gegenstände ;
  • alle gefährlichen Waffen oder Gegenstände (Schusswaffen, Hieb- und Stichwaffen, Messer, Taschenmesser, Klingen ...) ;
  • alles, was dazu verwendet werden kann, die öffentliche Ordnung zu stören, die Sicherheit der Menschenmenge zu gefährden und/oder Eigentum und/oder Personen zu beschädigen ;
  • elektrisches Material, das die Verwendung eines Generators erfordert ;
  • Leitern und Trittleitern ;
  • Tiere (mit Ausnahme von Blinden- und Assistenzhunden) ;
  • Fahrräder, Motorräder, Roller, Skateboards und Gyropoden;
  • auf den Tribünen ist es verboten, sich mit freiem Oberkörper zu bewegen, auf den Treppen zu sitzen und/oder diese zu blockieren.
  • auf den Tribünen und in den VIP-Bereichen ist das Rauchen verboten.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle als gefährlich eingestuften Materialien oder Gegenstände zu verbieten.

  • Kameras und Fotoapparate (Bilder nur für den persönlichen Gebrauch) ;
  • tragbares Radio ;
  • Essen (nur für den persönlichen Verzehr) ;
  • Werbeartikel, die die Sicht der anderen Zuschauer nicht stören (kleine Fahnen, kleine Banner) ;
  • Kinderwagen, Gehhilfen und Rollstühle ;
  • Zigaretten sind auf dem Gelände erlaubt, auf den Tribünen und in den VIP-Bereichen ist das Rauchen jedoch strengstens untersagt.