SpaGrandPrix
Close

Warum bei Spagrandprix bestellen?

Warum bei Spagrandprix bestellen?

Sie bestellen auf der offiziellen Website des Trägers des Großen Preises von Belgien, also keinem Vertragspartner.

Kein Vertragspartner, also bezahlen Sie nur die kosten von 15 € – und das nur ein Mal, selbst wenn Sie mehrere Bestellungen haben.

Sonderpreise gelten bis zum 31. Mai 2019.

Sie können den Bereich für Ihren Sitz auf der Tribüne wählen.

Gewährleistung, dass Sie die Eintrittskarten erhalten .

Professionelle Auftragsbearbeitung.

Erhalt informativer Newsletter.

Abgesicherte Zahlungen.

Vorteil der Privileg-Karte.

Das Unternehmen befindet sich an der Rennstrecke, damit ist gewährleistet, dass Ihre Angelegenheiten vor und während der Veranstaltung bearbeitet werden können.

Close

Privileg-Karte

Hierbei handelt es sich um eine Chipkarte, vergleichbar mit einer Bankkarte, auf der alle Informationen zu Ihrer Bestellung gespeichert sind.

Diese Karte ist wiederverwendbar und kann wieder aufgeladen werden – im Gegensatz zu einer aktuellen Eintrittskarte, die nur einmal verwendet werden kann.

Für einen Preis von 8 € zahlen Sie ein einziges Mal nur die Versandkosten (15 €).

Wenn Sie es wünschen, können Sie diese Karte im nächsten Jahr zuhause wieder aufladen, indem Sie zu Ihrem Kundenkonto zurückkehren und dort einfach nur die Seriennummer Ihrer Karte angeben, ohne dass dies etwas kosten würde. Sie bezahlen lediglich Ihren Eintrittspreis.

Nach dem Kauf Ihrer Plätze erhalten Sie eine E-Mail mit der Angabe, wo Ihre Sitze sich befinden (außer Bronze-Zone), die Sie während des GP einnehmen müssen.

Formel 1

Klassifizierungen und Regeln 2018

Fahrerwertung

1 Lewis Hamilton HAM GBR Mercedes 213
2 Sebastian Vettel VET GER Ferrari 189
3 Kimi Räikkönen RAI FIN Ferrari 146
4 Valtteri Bottas BOT FIN Mercedes 132
5 Daniel Ricciardo RIC AUS Red Bull Racing Tag Heuer 118
6 Max Verstappen VES NED Red Bull Racing Tag Heuer 105
7 Nico Hulkenberg HUL GER Renault 52
8 Kevin Magnussen MAG DEN Haas Ferrari 45
9 Fernando Alonso ALO ESP McLaren Renault 44
10 Sergio Perez PER MEX Force India Mercedes 30
11 Carlos Sainz SAI ESP Renault 30
12 Esteban Ocon OCO FRA Force India Mercedes 29
13 Pierre Gasly GAS FRA Torro Rosso 26
14 Romain Grosjean GRO FRA Haas Ferrari 21
15 Charles Leclerc LEC MON Sauber Ferrari 13
16 Stoffel Vandoorne VAN BEL McLaren Renault 8
17 Marcus Ericsson ERI BRA Sauber Ferrari 5
18 Lance Stroll STR CAN Williams Mercedes 4
19 Brendon Hartley HAR NZL Scuderia Torro Rosso Honda 2
20 Sergey Sirotkin SIR RUS Williams Mercedes 0

Hotels-Restaurants-Shops

Belgium pays particular attention to the art of eating well. The whole world knows for example its chocolate, chips, mussels and beer.

But what about the biscuit, the “stoemp” and creamy cottage cheese? Here are all the specialties and other discoveries in Wallonia and Belgium.

http://www.belgique-tourisme.be/

Konstrukteurswertung

1 Mercedes 345
2 Ferrari 335
3 Red Bull Racing Tag Heuer 223
4 Renault 82
5 Haas Ferrari 66
6 Force India Mercedes 59
7 McLaren Renault 52
8 Scuderia Toro Rosso Honda 28
9 Sauber Ferrari 18
10 Williams Mercedes 4

Why come to Spa-Francorchamps?

This is one of the favorite circuits of the drivers due to the variety of its layout in the hilly landscape of the Ardennes that allows drivers to put their talent in value.

Designed in 1921 by Jules de Their and Henri Langlois Van Ophem, the original circuit of 14.981 km has roughly the shape of a triangle connecting Francorchamps, Malmedy and Stavelot and using public roads.




Over time, the speeds reached by cars make the circuit more and more dangerous for the safety of competitors. So Jackie Stewart became an implacable adversary of the circuit since his accident at Masta in 1966. Dan Gurney used to say of this circuit that "not a circuit for little boys."

The circuit currently used has been modified several times and is now a permanent circuit of 7.004 meters. This is still a very fast and hilly circuit, taking over part of the old route, which has characteristics valued by the world's greatest drivers of different categories and where the cars can still exceed 320 km/h.



Spa-Francorchamps is also famous for its unpredictable weather. Periodically, the circuit is set differently according the sectors, dry places while other parts are wet and slippery.



Did you know?

The most famous part of the circuit is the Raidillon of l’ Eau Rouge where drivers challenge is to negotiate this hill flat out. Jacques Villeneuve has often proclaimed loudly that he dared to cross the Raidillon flat out.

He proved in 1996 by signing the pole position but he crashed very violently off the track at this location in 1998 and 1999. Five years earlier, Alex Zanardi had also suffered a big accident in this area and had had to stop racing for several weeks.